HTMLing.net - HTML, CSS, PHP, Flash ...

HTMLing
HTML
Webseiten-Erstellung

Vorbereiten einer Seite
Euer erstes HTML Dokument
Spielereien mit Schrift
Etwas Farbe in deiner Seite
Bilder in eurer Seite
Tabellen
Mehrere Seiten
Frames
CSS
Die Seite geht online
Formulare
Rechtliches
Tools
Danke
CSS
Formatvorlagen
PHP
Interaktion mit dem Nutzer
MySQL™
Datenbankanbindung
Flash
Aktivität und Spielerei
 

[ Profil ]   [ Bücher ]   [ Kontakt ]   [ Download ]   [ Links ]   [ Reaktionen ]

HTML ist keine Hexerei

Jetzt redet ihr schon die ganze Zeit mit mir HTMLing und ich habe euch noch gar nicht erklärt, was eigentlich HTML ist. Hey entschuldigt, das werde ich sofort nachholen.

Also gut, HTML ist eigentlich nur die Kunst, zu sagen, was man möchte. Jede Internetseite besteht aus HTML und HTML besteht wiederum aus 3 Teilen.
Einen Kopf, einen Bauch und den Füßen. Warte ich zeige euch mal ein HTML- Dokument: Ahhh da habe ich eines... *freu*


<html>
<head>
<title>Titel der Seite</title>
</head>


<body>
<p>
Hier kommt dein Text hin
</p>
</body>


</html>

Der erste Teil des Dokumentes ist der Kopf. Ihr seht oben ja die fettgeschriebenen Worte. Nun das ist HTML und was da in normaler Schrift steht, ist, was ihr selbst ändern könnt. Im Kopf bestimmt ihr den Titel der Seite. Jener Titel wird oben im Fenster angezeigt. Bei mir steht links oben im Titel beispielsweise HTMLing.net - HTML, CSS, PHP, Flash ... wie ihr ja dort oben auch lesen könnt. :o)

Nun kommt der Bauch. Naja Unki ist ein Mensch der sich unheimlich gerne mit Essen beschäftigt, von daher ist es für ihn gar nicht sooo verwunderlich, dass dort der Hauptbereich eines HTML Dokumentes sitzt. Ihr seht ja selbst die Stelle, wo der Text hineinkommt. Alles was ihr in diesen Bereich eintippt wird euch dann auf eurer Seite angezeigt. Nunja vielleicht habt ihr ja schon einmal mit einer Textverarbeitung gearbeitet. Dort gibt es auch immer Absätze. Bei HTML beginnt ihr jeden Absatz mit <p>und beendet ihn wieder mit </p>.

Bei HTML gibt es jedoch auch noch eine Besonderheit. HTML kennt kein Umlaute. Das bedeutet ihr müsst mir bzw. HTML beibringen, was ich da eigentlich darstellen soll. Aber keine Angst, im Grunde ist das ganz einfach... *lächel*

Ihr solltet nur für Ä , Ö , Ü und ß andere Zeichen (HTML) verwenden.
Für Ä schreibt ihr einfach &Auml;
Für Ö schreibt ihr einfach &Ouml;
Für Ü schreibt ihr einfach &Uuml;

Wenn ihr kleine Buchstaben möchtet schreibt ihr einfach das A, O oder das U klein. (also: &auml; &ouml; &uuml;)

Bei ß schreibt ihr dann einfach &szlig;.

Sooo nun könnt ihr den Bauch schon einmal mit Text füllen. Jedoch solltet ihr bei eurem HTML nicht die Füße vergessen. Im oberen Beispiel ist dieses einfach </html> womit die HTML-Seite dann auch endet.

Vielleicht fragt ihr euch jetzt, mit was für einem Programm ihr solche Texte schreibt. Nun das ist mit einem ganz einfachen Texteditor (beispielsweise notepad.exe bei Windows) möglich. Wichtig ist nur, dass ihr, wenn ihr die Datei speichert ihr die Endung *.html gebt und Sonderzeichen wie Umlaute oder Leerzeichen im Namen vermeidet.

Bitte beachtet, dass Textverarbeitungsprogramme wie beispielsweise Winword oder OpenOffice nicht sonderlich gut als HTML Editoren geeignet sind. Hier habt ihr das Problem, dass wenn ihr eine Datei als HTML abspeichert diese in HTML umgewandelt wird und ihr statt eure Seite euren HTML Code im Browser angezeigt bekommt. Aus irgendeinen Grund sind HTML Dateien erstellt von Winword auch um einiges größer als normale HTML Dateien. Daher empfehle ich immer wieder gerne EDITPAD oder einen beliebigen Texteditor. Unter Windows findet ihr einen unter START-PROGRAMME-ZUBEHÖR-EDITOR.

So war diese Datei beispielsweise unter dem Namen html.html gespeichert. (Mittlerweile habe ich ein neues Gewand, daher seht ihr oben nicht mehr die html.html) Eure Startseite solltet ihr jedoch als index.html bezeichnen. Da die Datei index.html immer zuerst aufgerufen wird. Ferner ist es von Vorteil, wenn ihr kleine Buchstaben bei den Namen verwendet, aber dazu erzähle ich euch mehr, wenn wir über Links reden. Wenn ihr euch die Datei dann anschauen möchtet brauchst ihr sie nur doppelt anzuklicken und sie müsste in euren Browser erscheinen.

HTMLing.net - .top
© 2001 - 2017 Claudia u. Andreas Unkelbach
Impressum & Datenschutzerklärung